Lemonsjøen – das Tor zu Jotunheimen!

Der Unternehmer ist Lemonsjøen Utvikling A/S (LU)
“Das führende Zentrum im norwegischen Bergland wird jetzt entwickelt – im Herzen von Vågå”

Die Idee wird seit 1998 verfolgt

  • Intensivere Planung seit 2002, Arbeit an der Infrastruktur seit Herbst 2004.
    Stufe 1 umfasst den Bau von rund 70 Appartements und 50 Hütten, einige für die Vermietung, einige zum Verkauf einschließlich mehrer Firmenhütten. Ziel bald erreicht!
  • Rund 800-1000 Betten
  • Stufe 2 umfasst die Entwicklung mit dem Schwergewicht auf Vermietung (die Planung wird demnächst abgeschlossen)
  • Die gesamten Investitionen belaufen sich auf rund 200 Millionen Kronen.
  • Ein großer Teil der Arbeiten wird durch lokale Spezialisten aus verschiedenen Bereichen ausgeführt. Dies unterstützt die lokale Wirtschaft bezüglich Beschäftigung und sichert Einkommen in der Zukunft.

Infrastruktur

  • Strassen, Wasser, Kanalisation
  • Breitband-Anschluss
  • Digitalfernsehen

Entwicklung des Ski-Zentrums von Jotunheimen Lemonsjøen

  • Stufe 1 (kurzfristig): Skibrücke über die Unterkunftszone zusammen mit einem Zweipersonen-/Kinderlift für einen direkten Zugang zu den Hütten und Appartements auf Skis. FERTIGGESTELLT  
  • Stufe 2 (mittelfristig): Bau eines Parallelliftes neben dem bestehenden Lift, um die steigenden Frequenzen aufzunehmen. Eine neue Abfahrtspiste (für gesamthaft 5) wird zurzeit gebaut und dient in der laufenden Saison als Abfahrt abseits der präparierten Piste.
  • “Die Einzigartigkeit des Projektes”. Die dem Jotunheimen Nationalpark nächstgelegene Einrichtung von höchstem Standard mit Ganzjahresqualitäten:
  • 1000 Meter über Meer in einem alten Nadelwald gelegen, nahe bei und Blick über Lemonsjøen und die Berggipfel. Von Gråhøe oder von der Bergstation des Skiliftes aus können Sie nicht weniger als drei Nationalparks sehen: Jotunheimen, Rondane und Dovrefjell. (Tatsächlich könnte man dreist sagen vier – der Reinheimen Nationalpark erstreckt sich östlich bis zum Berg Nordheringsfjell).
  • Gute Bedingungen für Alpinskifahren im Jotunheimen Lemonsjøen Ski-Zentrum mit den drei Liften (einschließlich eines Kinderliftes) und sechs Abfahrtspisten. Exzellent präparierte Pisten mit einem ausgeschiedenen Snowboard-Park. Direktzugang zu den Hütten. (Entwicklung von Einrichtungen, welche in Zusammenarbeit mit SWECO and Hans G. Skogsjø geplant wurden.)
  • Gute Langlaufeinrichtungen mit Kilometern von gespurten Loipen.
  • Ideal zum Wandern im Sommer, nahe des Besseggen-Grates, Galdhøpiggen, Glittertinden und der Jotunheim Bergkette. Ein außerordentlich hübscher Sommer-Ort mit guten Bademöglichkeiten im See von Lemonsjøen.
  • Exzellente Jagd- und Angelmöglichkeiten, offen für jedermann.
  • Viele weitere Aktivitäten im Gebiet: River-Rafting, Canyoning, Sommerskifahren, Gletschertouren, Reiten und vieles mehr.
  • Das Lemonsjø Berghaus bietet gutes Essen und ein voll lizenziertes Restaurant
  • Jotunheimen Aktiv It hat seit 1993 viel Erfahrung mit Aktivitäten und Anlässen  für Einzelpersonen und Firmen gesammelt.
  • 47 Hütten/Zwei-Personen-Hütten und 34 Appartements sind bis jetzt verkauft oder im Bau. Insgesamt sind Übernachtungsmöglichkeiten für 630 Personen in weniger als drei Jahren im Entstehen!
  • Es gibt gute Reaktionen des Marktes und viele Leute zeigen Interesse zusätzlich zu denen, die bereits in Hütten und Appartements investiert haben.
  • Entwicklungsplanung: Siehe Vision 2010.
  • Der Masterplan für das Gebiet Lemonsjø unter der Aufsicht der Lokalverwaltung von Vågå wird nun aktiv umgesetzt.
  • Zielgruppe: ganz Südost-Norwegen, das nördliche Fjord-Gebiet und Leute, die ganzjährig eine Hütte oder eine Appartement wollen.
  • Käufer stammen bisher aus den folgenden Provinzen: Møre & Romsdal, Sogn & Fjordane, Oppland, Hedmark und Akershus.

Das Projekt ist auf die Vorlieben, Bedürfnisse und die ökonomischen Möglichkeiten der Zielgruppe ausgerichtet (d. h. Leute aus den Zielgebieten wie Gudbrandsdalen, Lillehammer, Gjøvik, Hamar, und dem nördlichen Fjordgebiet). 

  • Appartements und Hütten
  • Alle involvierten Lieferanten (Planer, Unternehmer und Hersteller von Hütten) haben sich sehr bemüht, hochwertige Hütten und Appartements zu einem vergleichsweise tiefen Preis bereitzustellen.  
  • Gute Investition – Sie kaufen sich recht günstig in einer Qualitätsregion und einer aufstrebenden Destination ein, welche in Wert zunehmen wird. Sie vermeiden einen hohen Quadratmeterpreis wie im Fall von bereits länger existierenden Zentren (Trysil, Hafjell usw.)
  • Das längerfristige Ziel von LU ist es, die Zahl der Benutzer dieses Gebietes zu erhöhen und ein Zentrum zu entwickeln, in dem Skiliftanlagen usw. weiter ausgebaut werden können.
  • LU, die Lokalbehörden von Vågå und die nationale Forstgesellschaft Statskog haben in dieser dreiseitigen Zusammenarbeit sehr gut funktioniert, was für die Ansiedlung von Geschäften im Gebiet wichtig war und bleibt.
  • Eine gute Zusammenarbeit mit lokalen Einrichtungen wie dem Lemonsjøen Berghaus, Randsverk Laden und Camping, Brimi-Land mit Arne Brimi und anderen, der Lemonsjøen Buchungsstelle, welche auf Wunsch der Besitzer die Untervermietung der Hütten/Appartements betreut.